Die Biochemie nach Dr. Schüßler verdankt seine Popularität auch seiner außerordentlichen Vielseitigkeit. Es gibt mehrere verschiedene Herangehensweisen und eine Vielzahl von Anwendungsgebieten.

Die Schüßlersalze eignen sich ausgezeichnet für die naturheilkundliche Hausapotheke und bieten auch eine gute Möglichkeit der Behandlung und auch Begleitbehandlung chronischer Erkrankungen.
Eine häufige Verwendung findet sie auch im Sinne einer „kleinen Homöopathie“. Dies heißt die Verordnung wird, wie in der Homöopathie, entsprechend den persönlichen Leit- und Begleitsymptomen, den persönlichen Vorlieben und Ablehnungen oder auch unter Berücksichtigung von Charaktermerkmalen und psychischen Symptomen gemacht.
Daneben gibt es auch verschiedene bewährte Standardverordnungen für den Bereich Beauty und Wellness, bei Burn out - Symptomatiken und Erschöpfungszuständen, für die Entgiftung und Ausleitung, bei chronischer Infektanfälligkeit und anderen komplexeren Anforderungen.

Diese Einführungskurse geben einen Überblick über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der Schüßlersalze.

Volkshochschul-Kursnr.: 8630SBE03
Dozent
: Joachim Kudritzki, Heilpraktiker
Termin: 18.04.2015 ,1 Termin 6 UStd.
Kurszeiten: Sa. 10:00-15:00 Uhr
Preis: 27,00 €
Ort: VHS-Zentrum Bergedorf, Leuschnerstraße 21, 21031 Hamburg
Link: VHS Info

Kursangebote an der Volkshochschule

Anmelden können Sie Sich persönlich in den Geschäftsräumen, schriftlich oder auch per E-Mail.

Anmeldungen für alle Kurse:
VHS – Hamburg, Schanzenstraße 75 –77, 20357 Hamburg
Tel: 428 41 - 2752, Fax: 428 41 - 2788,
E-Mail:

Nachfragen zu Kursinhalten:
Tel. 040 - 46 36 73 oder
E-Mail:


Die Kurse:


Lebenssalze Dr. Schüßler - Einführung und Überblick